Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte in ihrer Ausgabe vom 18.01.2016 einen interessanten Artikel zur Bedeutung von Profilbildern in sozialen Netzwerken und kommt zu dem Schluss:

Bewerbung: attraktives Facebook-Foto kann entscheidend sein.

Der Bericht stützt sich auf eine Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit / Institute for the Study of Labor und kommt unter anderem zu dem Schluss, dass die Kandidaten mit den attraktivsten Profilbildern fast 40% häufiger direkte Einladungen zum Vorstellungsgespräch erhielten als die am wenigsten attraktiv dargestellten Bewerber!

Die Studie bezieht sich zwar ausdrücklich auf Facebook, man kann meines Erachtens aber sicher davon ausgehen, dass die Ergebnisse weitestgehend auch auf andere Plattformen, wie etwa LinkedIn und Xing übertragbar sind.